Single Use Dialyse Probenahme

Single-use Dialyse Modul für Perfusionsreaktoren

Das single-use Dialysemodul ist eine kostengünstige Alternative zur Dialysesonde und  zum PEEK-Bypassmodul.
Das single-use Modul wird als Teil der Perfusionsleitungen außerhalb des Bioreaktors installiert. Es ermöglicht die kontinuierliche Überwachung und Kontrolle von Glukose und Laktat auch in Prozessen, die bisher eine manuelle Probenahme und Offline-Analyse erforderten.

Es ist besonders für Einweg-Bioreaktoren im Perfusionsbetrieb geeignet und wird als einsatzbereite Einheit geliefert. Für den Anschluss an die Medienleitung steht standardmäßig der weit verbreitete LUER-Anschluss zur Verfügung. Andere Anschlüsse sind auf Anfrage erhältlich.


Das single-use Dialyse Probenahmemodul besteht aus 2 Blöcken. Der vordere Teil bildet den Donor-Kanal, der den fließenden Strom des Reaktormediums mit der Dialysemembran in Kontakt bringt. Der hintere Teil dient als Akzeptor-Kanal und fixiert die Dialysemembran mit dem vorderen Teil. 

Die Dialysemembran bildet eine sterile Barriere zwischen den beiden Kanälen und ermöglicht die Diffusion des Analyten (Glukose/Laktat) in den Akzeptorstrom des online-Analysators (z.B. TRACE C2 Control).

    Vorteile

    • Kein Volumenverbrauch
    • Alternative zur TRACE Dialysesonde
    • Online Probenahme an Perfusionsreaktoren mit einer externen Pumpe
    • Robuste Dialysemembran
    • Unabhängig von der Reaktorgröße
    • Gamma-sterilisierbar

    Eigenschaften

    • Betriebsbereiter Einmalartikel
    • Probenahmesystem für die online Analysensysteme TRACE C2 Control, BioPAT® Trace und TRACE C2 MultiTRACE
    • Sterile, online Dialyse Probenahme
    • Installation außerhalb des Bioreaktors

    Bedienungsanleitung

    Single-use Dialysesonde zur sterilen online Probenahme

    Die patentierten TRACE single-use Dialysesonden bieten die perfekte Lösung zur sterilen online Probenahme aus single-use Bioreaktoren in Verbindung mit den online Analysesystem TRACE C2 Control, TRACE M4 oder MultiTRACE.

    Die Sonde ist in zahlreichen Geometrien erhältlich und kann sowohl für Bag-Reaktoren (SUB) als auch für gerührte single-use Reaktoren (STR) verwendet werden.

    Sie wird in den bestehenden Probenahme-Port des Reaktors eingebaut. Dabei bleibt die Möglichkeit zur manuellen Entnahme von Proben über ein Entnahmeventil erhalten.

    Die Sonden sind gamma sterilisierbar und können beim Hersteller in den Reaktor montiert werden. Alternativ kann der Anwender die sterilverpackten Sonden unter einer Sterilbank montieren.

    Vorteile

    • Keine Volumenentnahme aus dem Bioreaktor
    • Besonders geeignet für Bioreaktoren mit einem Volumen zwischen 0,05 bis 50 Liter
    • Probenvorbereitung ist nicht notwendig
    • Proben sind repräsentativ
    • Möglichkeit zur manuellen (zellhaltigen) Probenahme bleibt erhalten

    Eigenschaften

    • Robustes Membranmaterial
    • Einfache Handhabung
    • Gamma und EO sterilisierbar
    • Einsetzbar in Zellkultivierungen und bei mikrobiellen Kultivierungen
    • Geringe Neigung zu Biofilmbildung
    • Sterile Probenahme; keine Feststoffe und Proteine > 14 kDa

    Technische Daten

    • Sterilverpackt
    • Materialien: PU, PES (medical grade)
    • Nadelfreies Entnahmeventil mit Schutzkappe
    Besuchen Sie unsere FAQ Seite

    Haben Sie Interesse an einem Produkt von uns?